» » » Deutsche Flagge, sei gegrüsst! Friedens- und Kriegsfahrten der Hanse, Kriegs- und Friedenstaten der deutschen Marine

Deutsche Flagge, sei gegrüsst! Friedens- und Kriegsfahrten der Hanse, Kriegs- und Friedenstaten der deutschen Marine

Deutsche Flagge, sei gegrüsst!
Friedens- und Kriegsfahrten der Hanse, Kriegs- und Friedenstaten der deutschen Marine
Author: Satow Hans
Title: Deutsche Flagge, sei gegrüsst! Friedens- und Kriegsfahrten der Hanse, Kriegs- und Friedenstaten der deutschen Marine
Release Date: 2018-04-23
Type book: Text
Copyright Status: Public domain in the USA.
Date added: 27 March 2019
Count views: 57
Read book
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 35

Anmerkungen zur Transkription

Der vorliegende Text wurde anhand der 1905 erschienenenBuchausgabe so weit wie möglich originalgetreu wiedergegeben.Typographische Fehler wurden stillschweigend korrigiert. Ungewöhnlicheund altertümliche Schreibweisen bleiben gegenüber dem Originalunverändert; fremdsprachliche Zitate wurden nicht korrigiert. Gleichesgilt für regional gefärbte Ausdrücke und Zitate.

Einige Abbildungen wurden zwischen die Absätzeverschoben und zum Teil sinngemäß gruppiert, um den Textfluss nichtzu beeinträchtigen. Das Inhaltsverzeichnis wurde vom Bearbeiter derÜbersichtlichkeit halber an den Anfang des Buches verschoben.

Das Original wurde in Frakturschrift gesetzt; Passagen inAntiquaschrift werden im vorliegenden Text zur Unterscheidungkursiv dargestellt. Abhängig von der im jeweiligen Lesegerätinstallierten Schriftart können die im Original gesperrtgedruckten Passagen gesperrt, in serifenloser Schrift, oder aber sowohlserifenlos als auch gesperrt erscheinen.

Frontispiz

Ein Fest im Hause der Schiffergesellschaft im 16. Jahrhundert.


GRÖSSERE BILDANSICHT

Deutsche Flagge,
sei gegrüßt!

Friedens- und Kriegsfahrten
der Hanse, Kriegs- und Friedenstaten
der deutschen Marine.

Von

Hans Satow.

Mit zahlreichen Bildern nach alten Stichenund Originalaufnahmen, sowie nach Gemäldenvon Professor Hans Bohrdt, F. Müller-Münsterund Professor Hans Petersen.

7. bis 12. Tausend.

Reutlingen.
Enßlin & Laiblins Verlagsbuchhandlung.

Nachdruck verboten.
Alle Rechte vorbehalten.
Printed in Germany.

Inhaltsverzeichnis.

Erster Teil

 
Seite
Deutsche Flagge. Gedicht von Ernst Scherenberg
  5
Einleitung
  6
Geschichtlicher Rückblick auf die Zeit der Hanse
  9
Eine Septembernacht (1845). Gedicht von Emanuel Geibel
31
Schiffbau und Schiffahrt zur Hansezeit
35
Der hansische Kaufmann
42
Der hansische Kaufmann im Auslande
53
1. Nowgorod
53
2. Bergen
57
3. Spiele der Hansen zu Bergen
60
4. Der Stahlhof in London
63
Die Handelswaren der Hansezeit
67
Der Hauptmann von Wismar
73
Klaus Störtebeker und seine Raubgesellen
75
Der Tag von Stralsund
85
Hauptmann Paul Beneke, ein Danziger Seeheld aus der Zeit der Hanse
91
1. Vorgeschichte
91
2. Die Seeschlacht bei Bornholm 1455
93
3. Der Tag von Anholt
98
4. Überlistet
101
5. Die Gefangennahme König Eduards IV.
104
6. Der Kampf an der Maasmündung
106
7. Das erfolgreiche Ende
109
Ditmar Koel nimmt den Seeräuber Kniphoff gefangen (1525)
113
Die Seeschlacht bei Gotland — eine letzte Ruhmestat
122
Admiral Karpfanger, seine Taten und sein Tod
126
Unter dem Adler des Großen Kurfürsten
133

Zweiter Teil

 
Seite
Die Geschichte der deutschen Flotte — ein kurzer Überblick
141
Der Tag von Eckernförde (5. April 1849)
150
Das Preußendenkmal auf dem Friedhofe zu Gibraltar — ein Erinnerungszeichen an das Gefecht bei Tres Forcas
156
Die bedeutendsten Ereignisse zur See im Kriege 1864
159
1. Das Seegefecht bei Jasmund
159
2. Das Seegefecht bei Helgoland
164
3. Die Gefangennahme einer kleinen Dänenflotte im Wattenmeer
167
Die deutsche Kriegsflotte im Seekriege 1870/71
170
1. Allgemeiner Überblick
170
2.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 35
Comments (0)
Free online library ideabooks.net